Kucken oder gucken

kucken oder gucken

Anmerkung: Diese Schreibweise ist eher im Norddeutschen verbreitet. Nebenformen: gucken. Worttrennung: ku·cken, Präteritum: kuck·te, Partizip II: ge· kuckt. ' gucken ' ist natürlich dudentechnisch voll krass korrekt. Aber die Sprache geht ja mit der Zeit ' Kucken ' ist ein inzwischen geflügeltes Wort und wurde von  Wird es so geschrieben gucken oder kucken? (Sprache. Nur was ist wirklich richtig? Wenn ich ein formales Schreiben verfassen sollte, was wer üblicher? Oder ich schreibe einen Artikel? Lieber gucken oder kucken?. Unterhaltsame Informationen zur deutschen Sprache oder lieber Informationen zu aktuellen Angeboten? Auf gutefrage helfen sich Millionen Menschen gegenseitig. Abonnieren Sie unsere Newsletter. Aber ich hatte mal eine Lehrerin, die hat "behauptet", dass "kucken" richtig wäre. Hier finden Sie Tipps und Hintergrundwissen zur deutschen Sprache, Sie können sich in Kostenlose anmelde spiele vertiefen oder unterhaltsame Sprachspiele ausprobieren. Im Süden werden "harte" Konsonanten k,t,p oft weich ausgesprochen, genauer gesagt, unbehaucht.

Kucken oder gucken - Ovo Casino

This message was edited 1 time. Gesprochen betone ich es jedoch mit K. Nachrichten Kultur Zwiebelfisch Zwiebelfisch-Abc: Oder den Unterschied beider Verben? Solltest du weitere Fragen so scheue dich nicht diese zu stellen Wir helfen dir gern. kucken oder gucken

Video

Rhabarberbarbara

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *